Virtueller Tag der offenen Tür

 

Liebe Viertklässlerinnen und Viertklässler, liebe Eltern,

wir sind sehr traurig darüber, dass wir dieses Jahr wegen der Corona-Pandemie leider keinen Nachmittag der offenen Tür vor Ort durchführen können. Unser gewohntes Angebot mit persönlichen Begegnungen, Vorführungen aus dem Unterricht, Stationen zum Mitmachen und gemeinsamen Begegnungen und Gesprächen ist dieses Mal nicht im gewohnten Rahmen möglich.

Gleichwohl wollen wir aber nicht auf die Möglichkeit verzichten, euch und Ihnen die Möglichkeit zu geben, unsere Schule besser kennenzulernen, zumal unser Umbau nach der Renovierung des Experimentierlabors, der Kreativwerkstatt und des Lernquartiers fast abgeschlossen ist. Auch das Schülerzentrum wird bald in neuem Glanz erstrahlen. Wenn das neue Schuljahr beginnt, dürfen unsere neuen Fünftklässler eine vollständig modernisierte Schule besuchen.

Wir haben deshalb anstelle des für den 24. Februar geplanten traditionellen Nachmittags der offenen Tür einen in virtueller Form geplant, der aber hoffentlich genauso informativ, unterhaltsam und erlebnisreich werden wird. Schließlich wollen wir euch / Ihnen allen viele Einblicken in das Leben und den Alltag am Albert-Schweitzer-Gymnasium und damit eine Entscheidungshilfe für die Wahl einer weiterführenden Schule geben.

Sicherlich gibt es sogar viele Vorteile, wenn der Rundgang durch die Schule nicht in Präsenz, sondern in virtueller Form durchgeführt wird. Der Besuch lässt sich entweder komplett oder nur gezielt durch einzelne Stationen jederzeit noch einmal durchführen. Und bestimmt entdeckt ihr / entdecken Sie jedes Mal neue Informationen über unser schulisches Konzept, insbesondere über unser spezielles Angebot "Gut ankommen am ASG", welches wir für unsere Neuankömmlinge ausgearbeitet haben.

 

erklaerung vreasy

Bei einem virtuellen Schulrundgang kann das Albert-Schweitzer-Gymnasium von zu Hause aus betreten werden. Sicher findet ihr / finden Sie es spannend, unsere Schule mit all ihren neuen Räumlichkeiten selbst entdecken zu können. Lasst euch / lassen Sie sich überraschen!

» Link zum virtuellen Schulrundgang

 

Weitere Fragen beantworten wir Ihnen sehr gerne in einer Videokonferenz, die am 24.02.2021 von 16:00 - 18:00 Uhr stattfindet und am 02.03.2021, ebenfalls von 16:00 - 18:00 Uhr wiederholt wird. Die Zugangsmodalitäten teilen wir Ihnen rechtzeitig auf unserer Homepage mit.

Gern dürfen Sie sich auch mit uns telefonisch (07951 29791-0) oder per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) in Verbindung setzen.

Wir laden euch und Sie nun ganz herzlich ein, an unserem virtuellen Experiment teilzunehmen und freuen uns schon sehr auf euren / Ihren Besuch.

Herzliche Grüße

koch         reinhardt

        Günter Koch                        Christian Reinhardt