Biologie

Start Bio

"Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten,
aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen."
Arthur Schopenhauer

Fachbeschreibung

Die Biologie am Albert-Schweitzer-Gymnasium kann aufgrund der naturnahen Lage der Schule auf Anschauungsmaterial vor Ort zurückgreifen und die Schüler auch während der Schulzeit in direkten Kontakt mit der Natur bringen.


 

Projekte

bio oly

Klasse 5 - Artgerechte Tierhaltung


Präparation Forelle
» Bilder

 


 

bild 01 th

Bau und Entwicklung des Distelfalters

Im September 2017 hat die Klasse 6d den Körperbau und die Entwicklung des Distelfalters (Vanessa cardui) erforscht. Mit dem Mikroskop wurde zunächst an einem Distelfalter-Präparat der äußere Körperbau genauer unter die Lupe genommen und die charakteristischen Merkmale der Insekten untersucht. Die Schülerinnen und Schüler haben herausgefunden, dass die bunten Flügelfarben durch winzig kleine Schuppen entstehen, die sich auf den Flügeln des Distelfalters befinden. Parallel dazu konnte hautnah die Entwicklung des Distelfalters vom Ei über die Raupe und Puppe zum ausgewachsenen Schmetterling vier Wochen lang beobachtet werden. Gemeinsam wurden die Schmetterlinge am Ende in die Freiheit entlassen.

» Bildergalerie
bild 03bild 04bild 05bild 06bild 07bild 08bild 09bild 10bild 11bild 12


 

pm1610 17th

Kursstufe 2 des ASG auf Exkursion in Krebsforschungszentrum

Am Freitag, dem 13. Oktober fuhren 30 Schülerinnen und Schüler des Alber-Schweitzer-Gymnasiums mit ihren Biologielehrern Julia Kadi und Max Kopplin zum deutschen Krebsforschungszentrum nach Heidelberg.

» gesamter Presseartikel vom 16.10.2017